Raum für Zeit – Spirituelles Zentrum

1401480_348659225271746_656316970_o

Raum für die Persönlichkeit und die Zeit

„Ein Raum für Zeit“, was für ein sinniger Name in dieser schnelllebigen Zeit und dazu dann noch an einem Ort, an dem man so etwas gar nicht vermutet. Denn in dem Haus am Rand des Gewerbegebietes, schon fast in Oberheiden, findet man ein Spirituelles Zentrum. Das hat Reiner Schmitz im Jahr 2010 gegründet. Eigentlich hatte der Großhändler für Verpackungsmaterialien und Lieferant von Glühwein die Räume in dem Haus als Lager angemietet. Als aber der bisherige Mieter auch die dazugehörige Wohnung frei machte, entstand in Schmitz die Idee, dort ein spirituelles Zentrum einzurichten.
„Vor zehn Jahren fing ich an aufgrund eigener Erfahrungen, mich für Spiritualität zu interessieren“, erzählt er davon, wie er sich die Frage nach dem Sinn des Lebens stellte. “Wenn man diese Frage stellt, kommen auch Antworten“, sagt Schmitz und berichtet von diversen „Zufällen“ und Bekanntschaften, die er machte. Ein Buch-Tipp einer Bekannten und ein Besuch in einem spirituellen Seminarhaus brachte den gebürtigen Kölner, der heute in Seelscheid lebt, zu den ersten Überlegungen. Schließlich verlegte Schmitz das eigentliche Lager in den Keller des Hauses, das er liebevoll umbaute. Ein Wellness-Bad, Wellness- und Seminarräume und ein kleines Café als ständigen Treffpunkt für Interessierte bilden die Heimstatt verschiedener Referenten.
„Die Tafelrunde“ nennt Schmitz die „bewussten Menschen“, die seine Räume regelmäßig für Yoga, Reiki-Anwendungen, Trommel-Workshops, Tarotkartenlegen, aber auch Massagen, Hypnose- und Psychotherapien oder Kinesiologie für kleines Geld anmieten. Jeweils mittwochs von 15 bis 17 Uhr gibt es ein offenes Treffen, zu dem jeder Interessierte eingeladen ist, im Café. „Ich habe hier sehr viel investiert und tue es noch“, beschreibt Schmitz das Projekt, das er aus reinem Idealismus betreibt. Es gibt jeweils zu den Jahreszeiten-Wenden Feste. Das nächste findet zum Frühlingsanfang am 21. März statt. Infos darüber und über das Zentrum findet man unter www.raumfuerzeit-much.de (ins)

Teilen Sie diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.