Elektroschrott

Elektroschrott_ins-klein

Die Mühe mit dem Müll

„Großes holen wir, Kleines bringen Sie“, weist die Rhein-Sieg-Abfallsegesellschaft (RSAG) auf ihren Service bei der Entsorgung von großen Elektrogeräten auf ihrer Internetseite hin. Gleichzeitig begründet sie ihren Einsatz damit, dass Elektrogeräte Schadstoffe, aber auch Wertstoffe enthalten, die nicht mit dem Rest- oder Sperrmüll entsorgt werden dürfen. Zu den Geräten, die die RSAG kostenlos Zuhause abholt, gehören auch Fernseher. Trotzdem hat sich ein jemand die Arbeit gemacht, seinen beiden großen Fernseher extra in den Wald zu fahren. Auf dem Feldweg von Hevinghausen nach Kerzenhöhnchen wartet der Elektroschrott nun darauf, zu zerfallen und dabei die Umwelt zu schädigen oder aber von einem Umweltschützer entsorgt zu werden.

Wer es einfacher haben möchte, kann bei RSAG unter Ruf 02241/306444 Fernseher, Kühlschränke, Waschmaschinen und andere große Geräte direkt vor seiner Tür abholen lassen. Kleingeräte wie Handys oder Kaffeemaschinen können indes im Elektro-Kleinteile-Mobil abgegeben werden. Die nächsten Termine findet, wo das Mobil vor dem Penny-Markt in Much, in Kreuzkapelle an der Kirche in Marienfeld und Hetzenholz an der Kirche steht, findet man im Internet oder im Mitteilungsblatt. www.rsag.de (ins)

Teilen Sie diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.