Autoshow mit Biathlon zur Mucher Heufresser-Kirmes

Es ist zwar noch etwas hin, aber schon jetzt kann man sich den Termin merken und sich auch schon zur Teilnahme anmelden: Die dritte Mucher Auto-Show, die MuchMarketing in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Much Aktiv und der Gemeindeverwaltung anlässlich der Mucher Heufresser-Kirmes veranstaltet, findet am letzten Juni-Wochenende statt.

Am Sonntag, 24. Juni, verwandelt sich die Hauptstraße von 10 bis 17 Uhr zu einer Flaniermeile, auf der regionale Autohäuser ihre neuesten Modelle präsentieren. Gleichzeitig laden die Geschäfte zu einem entspannten und ungestörten Einkaufsbummel ein, denn die Straße wird im Rahmen der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt. Beim verkaufsoffenen Sonntag kann man stressfrei das örtliche Angebot der Geschäfte und der Aussteller entlang entlang der Hauptstraße erkunden. Gleichzeitig findet für die Kleinen ein Kindertrödelmarkt auf dem Kirchplatz statt.

Wer an einem Wettkampf teilnehmen möchte, kann dies bei der Biatholon auf Schalke Tour auf dem Raiffeisenplatz tun. Wie erstmals bei den Mucher Heufresser-Wettkämpfen im vergangenen Jahr – sie finden jeweils im Wechsel mit der Autoshow alle zwei Jahre statt – geht es beim Biathlon darum, den Gemeindemeister zu ermitteln. Der Sprint wird an einem Ergo-Thoraxtrainer simuliert, die folgenden fünf Schuss erfolgen am Schießstand mit Lasergewehren. Zum Schluss zählen die Treffer und die Gesamtzeit. Teams können sich schon jetzt mit ihrem Team-Namen und den einzelnen Teilnehmern anmelden bei: Hartmut Erwin, MuchMarketing, Telefon 5902, E-Mail: harti04@gmx.de. Anmeldeschluss ist der 19. Juni. 

Weitere Anmeldungen für Stände auf der Hauptstraße kann man per E-Mail richten an: thomas.biallas@rb-mr.de.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.