Die Steuernummer gehört nicht ins Impressum!

450946_web_R_K_by_Thorben Wengert_pixelio.de

Foto © Thorben Wengert / pixelio.de

 

In unserer Branche sieht man sehr viele Webseiten und trifft dabei immer wieder auf ein Impressum, in dem die Steuernummer angegeben wurde. Davon ist jedoch abzuraten, denn Sie verschaffen somit Menschen, die Böses im Schilde führen, den Zutritt zu Ihren Umsatz- und Steuerformationen. Wenn Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer besitzen (also auch Geschäfte im Ausland tätigen), muss die Umsatzsteuernummer laut §5 Nr.6 TMG (Telemediengesetz) im Impressum angegeben werden. Wenn Sie stattdessen eine Wirtschafts-Identifikationsnummer nach §139c AO (Abgabenordnung)besitzen, dann muss diese Nummer im Impressum angegeben werden. Besitzen Sie gar keine dieser Nummern, muss auch keine eingetragen werden.

Die Steuernummer hat hingegen nichts im Impressum zu suchen!

Bei Ihren Rechnungen müssen Sie jedoch entweder die Umsatzsteuernummer (empfohlen) oder die Steuernummer angeben.

Teilen
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.